Die Ausrüstung für das Baustellengolf sind Golfschläger, Golfbälle und 9 bzw. 18 spezielle Löcher. Das Green wird von uns als Teppich oder Rollrasen gelegt.

Die Regeln sind einfach. Im Innenbereich wird der Putter genutzt und ein weicher Gummiball. Der Ball wird mit viel Gefühl um die Hindernisse, wie Stühle, Papierkörbe, Tische, Schränke herum, in Fluren und Treppen, gespielt.

Das Bandenspiel ist erlaubt.

Es gewinnt der Teilnehmer, der die geringste Anzahl von Schlägen benötigt hat.

Das Regelwerk ist auf der Spielerkarte (Scorecard) abgedruckt.

Die Scorecards können auf Wunsch für jede Veranstaltung individuell angepasst werden und geben der Veranstaltung eine sehr persönliche Note. Die Standardkarte ist kostenfrei.



Vor Beginn der Spielrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit,
sich mit Probeschlägen auf das Spiel vorzubereiten.

Hierfür werden extra Golflöcher platziert (Diving Range). 
Der Turnierleiter zeigt dann, wie man den Schläger hält
und wie man den Ball spielt.

Die Veranstaltung kann auch mit Kindern durchgeführt werden. Eine Familiengolfen.